UGZ: Keine Investitionen in Credit Suisse - Fokus auf Sicherheit

HomeFachwissen   UGZ - Keine Investitionen in Credit Suisse

Das Vorsorgekapital der Unabhängigen Gemeinschaftsstiftung Zürich UGZ umfasst keinerlei Anteile in CS Aktien oder CS Anleihen. Bereits seit mehreren Jahren werden Investitionen in Unternehmen mit negativen Aussichten wie bei der Credit Suisse vermieden. Unser Fokus liegt auf der Sicherheit des gepoolten Vorsorgekapitals.

In den nächsten Wochen und Monaten werden wir die Integration der CS in die UBS intensiv prüfen. Dies insbesondere bezüglich dem Fondsmanagement der gehaltenen Immobilienfonds, welche von Credit Suisse Asset Management verwaltet werden (ca. 0.7% Anteil).
Bislang sind hier jedoch keine negativen Auswirkungen spürbar.

Der qualitätsorientierte Ansatz der Firmenselektion schliesst Unternehmen mit solch negativen Aussichten wie bei der Credit Suisse aus. Wir werten Sicherheit höher als Turnaround Chancen. Damit bieten wir Ihnen ein qualitativ hochwertiges und sicheres Investment.

 

Fragen zu: UGZ - Keine Investitionen in Credit Suisse?

Jetzt Kontakt aufnehmen