Originalzitate aus Versicherungsschreiben

HomeFachwissen   Originalzitate aus Versicherungsschreiben

Originalzitate aus Versicherungsschreiben von verschiedenen Gesellschaften
 

Kundenbriefe voll ungewollter Komik,
mit fröhlichen Stilblüten,
kuriosen Schadenmeldungen,
missverständlichen Interpunktionen,
falschen Bezugnahmen,
etc.
 

„Mein verletzter Mann befindet sich in grösster Lebensgefahr, denn er steht bei Dr. med. S. in ärztlicher Behandlung.“

 

„Ich überfuhr einen Mann.
Er gab seine Schuld zu, da ihm dies schon einmal passiert war.“

 

„Ich bitte Sie, mein linkes Knie in die Krankenversicherung aufzunehmen.“

 

„Die Polizisten, die den Unfall aufnahmen, bekamen von meiner Braut alles gezeigt, was sie sehen wollten.“

 

„Ein Fussgänger rannte in mich und verschwand dann wortlos unter meinem Wagen.“

 

„… das Glas ist kaputt, ich schicke Ihnen hier einen Splitter von der Scheibe mit, woran Sie sehen können, dass sie hin ist, denn sonst wäre sie noch ganz und unbeschädigt.“

 

„Ich dachte das Fenster sei offen, es war jedoch geschlossen, wie sich herausstellte, als ich meinen Kopf hindurchsteckte.“

 

„Der Brandschaden ist wahrscheinlich durch achtloses Wegwerfen eines Strassenpassanten entstanden.“

 

„Mit gleicher Post schicke ich Ihnen eine Fotokopie meiner Schwiegermutter zu, mit der Bitte um Weiterbearbeitung.“

 

„Da ich mit meinem Mann nicht mehr zusammen lebe, bitte ich Sie höflichst, einen Vertreter vorbeizuschicken.“

 

„Heute schreibe ich Ihnen zum ersten und letzten Mal. Wenn Sie dann nicht antworten, schreibe ich gleich wieder.“

 

„Der Schaden war Mäusefrass. Kleinvieh ist doch versichert???“

 

„Wenn ich oft krank werde, geht Sie das gar nichts an. Sie haben bloss zu zahlen, sonst verzichte ich in Zukunft ganz auf das Kranksein…“

 

„Unser Hund biss den Dackel, welcher mit seiner Frau bei uns vorbeikam, hinten rechts. Er biss auch die Frau, aber sie stellt keine Ansprüche.“

 

„Der Fussgänger hatte anscheinend keine Ahnung, in welcher Richtung er gehen sollte, … und so überfuhr ich ihn.“

Dieses Fachwissen teilen:

 

Fragen zu: Originalzitate aus Versicherungsschreiben?

Jetzt Kontakt aufnehmen